Logo

FDP Ortsverband Hanstedt -

Aktuelles

Die Mitte lebt

Wahlkampf in Hamburg - OV Hanstedt ist dabei

FDP im Gastwerk Hamburg am 19.02.2020

Anna von Treuenfels und Christian Lindner hielten brillante Vorträge für Hamburg und für Deutschland.
Wir - die FDP - sind positiv und FÜR die Weiterentwicklung mit allen Schwierigkeiten und Herausforderungen – nicht GEGEN eine Entwicklung und Beschränkungen wegen der Probleme.
Das ist die Kernbotschaft.
Dazu die Aufforderung, alle Familien, Freunde, Bekannte, Unentschlossene und Entschlossene zur Bürgerschaftswahl der FDP persönlich anzusprechen.
Der Saal war beinahe voll, viele Junge Leute! Das läßt auf die Zukunft hoffen.
Der OV- Hanstedt hat seinen Beitrag geleistet.

-------

Hier noch ein Aufruf von Michael Zimmermann

Bundesgeschäftsführer
Freie Demokratische Partei
Hans-Dietrich-Genscher-Haus
Reinhardtstraße 14, 10117 Berlin

info@fdp.de
T: 030 284 958-0
F: 030 284 958-22
www.fdp.de


Liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde,

morgen wählen die Hamburgerinnen und Hamburger eine neue Bürgerschaft. Dazu erklären Katja Suding und Christian Lindner in einer kurzen Videobotschaft noch einmal, wie wir Freie Demokraten als Partei aus der Mitte für die Mitte der Gesellschaft und für Hamburg eintreten. Ich würde mich freuen, wenn auch Sie das Video ansehen, weiterleiten und teilen:
Christian Lindner und Katja Suding

Eine delikate Angelegenheit

Grünkohlessen des Ortsverbands Hanstedt

Grünkohl & Gesundheit am 7. Februar 2020

Zum diesjährigen traditionellen Grünkohlessen waren dieses Mal 40 Teilnehmer der Einladung nach Egestorf gefolgt.
Nach der kurzen Begrüßung durch den Ortsvorsitzenden Karl F. Brandt gab es dann den besten Grünkohl der Gegend mit allem Drum und Dran - Die Kommentare der Teilnehmer: "prima! herrlich! köstlich!, ..."

Anschließend brachte der Pattenser Arzt Dr. med. Heinrich Schütte in seinem Vortrag "Denken wir richtig?" wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischer Anwendung zusammen. Wir haben gelernt, wie man Stressoren erkennt und durch die richtige gedankliche Einstellung den Stress vermeiden kann.

Es gab auch einen praktischen Teil: ... der wie ein Lügendetektor funktionierende Spannungsmesser kam zum Einsatz. Der Ortsvorsitzende wurde getestet. Und tatsächlich:

- schlechte Gedanken bringen einen Ausschlag
- gute Gedanken bestätigen eine positive Spannung

Fazit: Bauch und Kopf sind OK wenn die Konzentration auf das Positive gelenkt wird und negative Gedanken und Gefühle keinen Raum bekommen. Als FDP können wir dieses Training in der Zukunft sicherlich gut gebrauchen.

Die Diskussion dauerte noch lange und wir freuen und schon auf das nächste Jahr..

BITTE MITMACHEN!

Umfrage: "DU und Hanstedt". Was ist wichtig?

„Mitmachen – statt mosern“, so unser Bundespräsident Steinmeier.

Wir von der Hanstedter FDP möchten mit Ihnen in einen neuen und überparteilichen Dialog treten. Der Dialog, das Gespräch, die Bürgerdebatte sind wichtig, weil wir uns austauschen und das Machbare anpacken – vor der Wahl – in der Wahl – nach der Wahl.
Wir wollen mehr werden und sichtbar werden. Dazu bitten wir um Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung. Die nachfolgenden Fragen helfen uns, den Dialog zu beleben, Ihre Interessen für Hanstedt zu fördern und die Entwicklung zu ebnen.

Unter allen Teilnehmern werden 3 Präsentkörbe / Dinner-Gutscheine verlost!

Wir freuen uns über möglichst viele Teilnehmer mit möglichst konstruktiven Antworten. Gerne sind wir auch zu persönlichen Gesprächen bereit, besuchen Sie uns doch auf einem der nächsten Treffen im Ortsverband oder sprechen Sie uns gerne direkt an (Kontaktadressen hier).

Wir wollen Sie nicht vereinnahmen, sondern in den Dialog treten.

Hier geht es zur Umfrage!

Stühlerücken

Personalie bei der Hanstedter FDP


Nachdem das Hanstedter Gemeinderatsmitglied Armin Höhe nach Winsen (Bahlburg) gezogen ist, musste er sein Mandat in dem Gremium niederlegen. Am 17. Dezember, auf der letzten Ratssitzung des Jahres, wurde er freundlich von Gemeindebürgermeister Gerhard Schierhorn und den Ratskollegen verabschiedet.

Höhe ist seit 2002 in der FDP und saß seit 2017 für die FDP im Gemeinderat, die dort zusammen mit der SPD eine Gruppe bildet. Er ist im Ortsverband ausserdem Schatzmeister und Webmaster und wird diese Aufgaben kommissarisch bis zur nächsten Jahreshauptversammlung Ende März 2020 weiterhin wahrnehmen.
Als Nachrücker übernahm Simon Thompson
den Ratssitz und wird auch in den Ausschüssen für Jugend, Soziales und Senioren, Wirtschaftsausschuss und Finanzausschuss sitzen. Er war bereits lange Jahre unter anderem Vorsitzender im FDP Ortsverband Hanstedt und kann auf eine lange politische und ehrenamtliche Erfahrung zurückblicken.

Save-the-Date

Grünkohlessen der Hanstedter Liberalen

Am Freitag, den 07. Februar 2020,
um 19.00 Uhr
im „Egestorfer Hof“ (Egestorf).

Seit mehr als zwanzig Jahren veranstalten wir Liberalen unser traditionelles „Gelb-Blaues“ Grünkohlessen - immer mit Ehrengästen aus Politik oder Wirtschaft und bei guter Beteiligung von Mitgliedern und Bürgern.

Wir freuen uns, in diesem Jahr als Ehrengast
Dr. Heinrich Schütte
Dr. Heinrich Schütte

Herrn Dr. med. Heinrich Schütte aus Pattensen begrüßen zu dürfen.

Dr. Schütte wird uns in seinem Vortrag "Denken wir richtig? Wie beeinflussen die Gedanken unsere Körperfunktionen und unser Verhalten" Möglichkeiten zur kognitiven Stressbewältigung aufzeigen und Anleitung geben.


Wir bitten um einen Kostenbeitrag pro Person von €20,-. Darin enthalten ist ein Begrüßungsgetränk und natürlich traditionell Grünkohl satt. Wenn Sie auf Fleisch verzichten möchten oder andere spezielle Wünsche haben, so teilen Sie uns das bitte bei der Anmeldung mit, damit wir ein entsprechendes Arrangement treffen können.

Wie jedes Jahr freuen wir uns über Partner, Angehörige, Bekannte und Interessierte, aber auch in anderen Parteien und Gruppen organisierte Personen. Niemand muss befürchten, vereinnahmt zu werden.

Damit entsprechend eingedeckt werden kann, erbitten wir Anmeldungen an:

Hasso E. Neven, Tel. 04175-842071 oder Fax. 04175-842072 oder
Email an hasso.ernst@neven.de

SWR-Sommerinterview

Rheinland-Pfalz kann zuversichtlich nach vorne schauen

Der stellvertretende Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und FDP-Präsidiumsmitglied, Volker Wissing, äußerte sich im SWR-Sommerinterview unter anderem zur Corona-Politik seines Bundeslandes, zur diskutierten Tierwohlabgabe und zum neuen Bußgeldkatalog. ...

Sicherheitsgesetz in Hongkong

FDP fordert von Bundesregierung klare Signale an Peking

Nach dem Inkrafttreten des umstrittenen Sicherheitsgesetzes in Hongkong verzichten die europäischen Außenminister auf Sanktionen gegen China. Die Freien Demokraten wollen nicht hinnehmen, dass Europa tatenlos zusieht, wie Peking die Regelung 'Ein Staat, ...

Syrien-Hilfe

Syrien-Beschluss des UN-Sicherheitsrats vernachlässigt humanitäre Mindeststandards

Der UN-Sicherheitsrat hat sich auf die eingeschränkte Fortsetzung von Hilfslieferungen für die syrische Bevölkerung? geeinigt. Demnach gibt es für Hilfslieferungen in das syrische Rebellengebiet nur noch einen Grenzübergang aus der Türkei, zuletzt waren ...

Tönnies-Skandal

Schlachtbetrieb Tönnies muss Verantwortung übernehmen

Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies in Rheda-Wiedenbrück steht der Unternehmer massiv in der Kritik. Der Schlachtbetrieb Tönnies und weitere Subunternehmer haben nun die Erstattung von Lohnkosten beantragt. Die Freien Demokraten ...